Seit einem Jahr nun bremst die Corona-Pandemie unser Leben aus. Viele Familien sind auf sich zurückgeworfen, nicht wenige sind von wirtschaftlichen Einbußen getroffen. In dieser Zeit biete ich meine Unterstützung auch per Zoom oder telefonisch an. Treffen zum therapeutischen Arbeiten sind weiterhin erlaubt und finden unter Einhaltung aller Hygienevorschriften statt.